Doula, Frauen begleiten, eine Frage des Herzens

Ich bin Yogalehrerin seit 1998 und Mutter von 3 Kindern, geboren in München. Yoga hat meine drei Schwangerschaften begleitet und mir wertvolle Unterstützung in meinem Leben als Mutter gegeben.

Als ich Anfang der 90er Jahre nach München kam, machte ich die Erfahrung, in einem fremden Land zu gebären, ohne die Sprache zu kennen. Ich kenne diese destabilisierende Situation in einem so wichtigen Moment wie der Geburt eines Kindes, konfrontiert mit den Problemen der Sprache, der kulturellen Unterschiede und der geografischen Entfernung.

Meine Erfahrung wurde durch die Menschen, die ich kennenlernen durfte, bereichert und die Idee, Eltern Unterstützung anzubieten, wurde deutlich.
Im Jahr 2015 habe ich mich entschieden, mich auf prä- und postnatales Yoga zu spezialisieren. Neben der Ausbildung in der De-Gasquet-Methode in Paris habe ich eine Ausbildung in Geburtsvorbereitung und Familienbegleitung (GfG München) absolviert. So begann ich mit den Perinatal-Kursen und habe seither mein Wissen und meine Ausbildung kontinuierlich erweitert und bereichert.

Indem ich Yoga und Geburtsbegleitung kombiniere, biete ich ihnen Unterstützung, Zuhören und Beratung in Einem an. Meine Beratung ist ganz individuell und respektiert ihre eigenen Wünsche. Für mich ist die Begleitung von Frauen als Doula eine Herzensangelegenheit. Jede Frau sollte in der Lage sein, die Geburt ihres Kindes auf die intimste Weise zu erleben, mit Kraft und Vertrauen in ihrem eigenen Körper.

Warum eine Doula wählen?

Wenn Sie sich für eine Geburtsbegleitung entscheiden, können Sie sicher sein, eine vertrauen und aufmerksame Person an Ihrer Seite zu haben. Eine Doula unterstützt die werdende Mutter und ihr Umfeld während der Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit nach der Geburt. Eine ständige und enge Begleitung während des gesamten Geburtsprozesses entspricht dem Grundbedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit der Frau und ihres Umfeldes.

Die Doula ersetzt keine Hebamme, sondern ist eine ergänzende Hilfe zu ihrem eigenen Aufgabenbereich.

„Merci d’avoir été là pour l’accouchement, ça l’a rendu tellement plus simple.“

„Peu de mots, mais un souvenir impérissable d’un moment magique pour nous et lequel ton accompagnement nous a été précieux.“

Wie kann ich Sie begleiten?

Schon während Ihrer Schwangerschaft lerne ich Sie kennen und habe ein Ohr für alles, was Sie in dieser Zeit bewegt. Ich kenne und verstehe die emotionalen und körperlichen Bedürfnisse einer schwangeren Frau vor und während der Geburt. Ich begleite Sie auf dem Weg, den Sie sich für Ihre Geburt wünschen. Ich stelle mich auf Ihre Bedürfnisse und auf jede Situation ein.
In der Wochenbettzeit steht die emotionale Unterstützung der Frau an erster Stelle. Ich berate Sie zu den Bedürfnissen der jungen Mutter und des Babys. Ich helfe Ihnen, die ersten Wochen mit Ihrem Baby und Ihrem Gefolge zu organisieren, ich berate Sie unter anderem zum Stillen, zu den guten Positionen, die Sie einnehmen sollten, zu Ihrer Ernährung.
Ich beantworte Ihre Fragen so lange, wie Sie mich brauchen, und stehe Ihnen mit Rat und Tat für den Beginn Ihres Familienlebens zur Seite.

Ich bin für Sie da!

Weitere Informationen erhalten Sie bei einem ersten unverbindlichen Termin.
Ich kann meine Services auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Bitte kontaktieren Sie mich!

„Marianne a été présente pour nous tout au long de la grossesse avec sa bienveillance, sa douceur et son oreille attentive. Elle nous a fait découvrir les bienfaits du yoga et de la méditation pour le corps et l’esprit et nous a préparés au meiux avec ses conseils avisés. C’est elle qui m’a enseigné qu’une femme sait ce qui lui fait du bien, pour elle et son bébé, et doit apprendre à s’écouter.“

„Voilà 10 ans que je vis à l’étranger, et je m’étais toujours dit „le jour de mon accouchement, je voudrais que ca se passe en francais“. J’étais loin de m’imaginer ce qu’une Doula pouvait apporter dans un tel moment comme celui de l’accouchement. Si je me suis approchée de Marianne pour son accompagnement, c’est parce qu’elle savait me faire me sentir juste bien. J’ai eu la chance de suivre son cours de yoga prénatal et chaque jeudi soir, j’étais dans ma bulle avec mon bébé: du pur bien-être. Je sentais mon bébé heureux et ca me comblait de bonheur. C’était le seul rendez-vous de la semaine auquel je n’arrivais pas en retard !

Marianne a su me transmettre beaucoup de bienveillance et aussi toute la confiance que j’allais avoir besoin en moi, en mon corps en mon bébé: ce qui est en fait le seul pré-requis pour donner vie.“