Marianne Faille-Häberle,

geboren 1961 in Paris, lebe ich seit 1991 in München. Ich habe Yoga in meiner Teenagerzeit entdeckt, dieser sensiblen Phase, in der man seine Grenzen sucht. Diese Disziplin hat mir geholfen, mich besser auszubalancieren.

Als Yogalehrerin seit 1998 kann ich eine lange Praxis dieser Disziplin bezeugen, die ich durch die Vervielfältigung der Ausbildungen, insbesondere im Ayurveda-Yoga, Kinder-Yoga, Meditation und Energie-Yoga, ständig bereichert habe.

Meine verschiedenen Yoga-Erfahrungen und meine Aufenthalte in Indien erlauben es mir, dynamisch und kreativ in meinem Unterricht zu bleiben und meinen „Yoga Atelier“-Raum mit Leidenschaft zu führen!

Als Mutter von 3 Kindern hat Yoga meine drei Schwangerschaften begleitet und mir wertvolle Unterstützung in meinem Leben als Mutter gegeben. Im Jahr 2015 habe ich die ersten französischsprachigen Perinatalkurse in München gegründet und seither mein Wissen und meine Ausbildung kontinuierlich erweitert und bereichert.

Durch die Kombination von Yoga und Geburtsbegleitung biete ich werdenden Eltern Unterstützung, Zuhören und Beratung. Für mich ist die Begleitung von Frauen als Doula eine Herzensangelegenheit. Jede Frau soll die Geburt ihres Kindes in größtmöglicher Intimität, mit Kraft und Vertrauen in den eigenen Körper erleben können.

Yoga ist für mich ein wunderschönes Abenteuer, das aus Entdeckungen und menschlichen Erfahrungen besteht, die jeden Tag gelebt und geteilt werden sollten.

„Sei einfach du selbst, nicht mehr und nicht weniger, und sei offen für andere.“